Wie in jedem Tierheim gibt es auch bei uns schwer vermittelbare Tiere. Manche wegen Ihres Alters, andere wegen ihres Gesundheitszustands oder ihres Verhaltens. Da gibt es Katzen und Hunde, die monatelang, jahrelang oder ihr Leben lang im Tierheim verbleiben müssen, weil Sie nicht klein und niedlich sind, weil sie zurückhaltend sind und in einer Ecke sitzen oder weil sie nur "traurig" schauen, weil sie behindert sind oder einfach nicht dem Schönheitsideal entsprechen. 

Deshalb suchen wir Tierfreunde, die vielleicht selbst kein Tier halten können, aber Gutes tun wollen. Durch Ihre Patenschaft werden Spezialfutter, Tierarzt- und Allgemeinkosten des Tierheimbetriebs mitfinanziert, um zu gewährleisten, dass auch die Tiere Ihren Lebensabend würdevoll erleben können, die nicht das Glück haben, in ein gemütliches Heim vermittelt zu werden.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, suchen Sie sich symbolisch eines der nachfolgenden Tiere aus, rufen Sie uns an oder füllen einen Patenschaftsantrag aus und senden ihn uns zu.

Bitte Antragsformular Tierpatenschaft hier herunterladen.

 




Die Patenschaft wird symbolisch im Namen eines Tieres übernommen, der Betrag kommt jedoch letztlich allen Tieren zugute. Die Übernahme der Patenschaft ist mit keinen weiteren Pflichten für den Paten verbunden. Selbstverständlich freuen wir uns aber über jeden Besuch der Paten im Tierheim.  

Besuchszeiten

Montag, Mittwoch,
Freitag, Samstag
15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Sonn und Feiertage geschlossen .

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778