Liebe Freunde im Natur-, Tier- und Umweltschutz,

der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring hat für und mit seinen rund 90 Mitgliedsverbänden eine Kampagne zur Europawahl auf die Beine gestellt: #natürlichEuropa

Wir laden herzlich dazu ein, diese Kampagne mit natur-, tier- und umweltschutzaffinen Menschen zu teilen und in die Öffentlichkeit zu tragen, so dass am 26.05. in Deutschland für ein pro-europäisches Europa gewählt wird. Uns ist bewusst, dass in Brüssel häufig Entscheidungen getroffen werden, die an vielen Stellen nicht weitreichend genug sind oder gar in die falsche Richtung gehen. Gerade deshalb möchten wir die Kräfte mobilisieren, mit denen wir Europa gemeinsam ökologisch, sozial und nachhaltig umbauen können - die Wahl ist das demokratische Mittel dazu. Die rund 90 Verbände – darunter NABU, BUND, Tierschutzbund, Germanwatch, Alpenverein, Kanuverband, Kleingärtner und viele andere – haben vor ein paar Monaten die umweltpolitischen Forderungen zur Europawahl unterzeichnet: Meine Stimme für Europas Zukunft. Diese Forderungen sind das Herzstück der Kampagne, dafür treten wir ein.

Unter dem Claim #natürlichEuropa können Sie und könnt Ihr die Kampagne in der digitalen und „analogen“ Welt nutzen:

Auf der Website www.natürlichEuropa.de gibt es Infos und Material zum Herunterladen.

Wer sich stärker für die Europawahl engagieren möchte, kann das pdf-Aktionshandbuch bei uns anfordern, in dem weitere Vorschläge und Aktionen angeboten werden, die ganz leicht umzusetzen sind.

Um bis zur Wahl auf dem Laufenden zu bleiben, kann man sich in eine Europawahl-Mailingliste eintragen lassen. Hierüber senden wir Aktionen, Termine, Aktuelles – einfach eine Mail an .

Weiterführende Infos gibt es zudem auf dem DNR-Infopool zur Wahl unter: https://www.dnr.de/eu-koordination/europawahl-2019/

#natürlichEuropa ist eine runde und umfangreiche Kampagne geworden, mit der man mit viel Spaß, sehr vielfältig und niedrigschwellig mobilisieren kann.

Wir würden uns freuen, wenn NGOs in ganz Deutschland, wenn Landes- und Regionalgruppen von großen Verbänden und wenn Ortsgruppen #natürlichEuropa zu ihrer Kampagne machen würden und sagen: „Ja, wir sind dabei!“ Einige Verbände sind schon aufgesprungen und haben vor allem über Social Media angefangen, #natürlichEuropa zu verbreiten. In den sozialen Medien – auf Instagram, FB und Twitter - treibt es schon die ersten Blüten.

Nun liegt es an uns allen, ob die Kampagne Flügel bekommt und wir das Europäische Parlament durch unser Engagement beeinflussen wollen.

Wir haben die Wahl.

Herzliche Grüße und einen guten Start in den Tag wünscht Ihnen und Euch

Nina Slattery Deutscher Naturschutzring (DNR) e.V.dnr natuerlicheuropa sharepics bessere transportstandards facebook

Tierschutz im Osternest

Während das Osterfest eng mit gelben, flauschigen Küken verknüpft ist, sieht das tatsächliche Leben dieser Tiere fernab der schönen Symbolik ganz anders aus – darauf macht der Deutsche Tierschutzbund aufmerksam...

weiterlesen

Natürlich Europa

Liebe Freunde im Natur-, Tier- und Umweltschutz, der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring hat für und mit seinen rund 90 Mitgliedsverbänden eine Kampagne zur Europawahl auf die Beine gestellt: #natürlichEuropa Wir laden herzlich dazu...

weiterlesen

Deutscher Tierschutzpreis 2019

Bewerbungsphase startet Menschen mit großem Herz für Tiere gesucht Ab morgen (4. April) können Personen, Vereine oder Initiativen, die sich mit viel Herzblut für Tiere engagieren, für den Deutschen Tierschutzpreis vorgeschlagen werden...

weiterlesen

Vogel gefunden was tun

Sie haben einen Jungvogel außerhalb seines Nests gefunden? Hier erfahren Sie was zu tun ist. Viele gefundene Jungvögel sind nicht so eltern- und hilflos, wie sie auf uns Menschen wirken. Vogelkinder hüpfen durch die...

weiterlesen

So schnell ist es passiert …

Neuer FINDEFIX-Spot zeigt, wie man sein Haustier schützen kann Oft reichen eine angelehnte Haustür und ein Moment der Unachtsamkeit und der geliebte Vierbeiner ist verschwunden. Ein neuer Spot von FINDEFIX, dem...

weiterlesen

Besuchszeiten

Montag, Mittwoch,
Freitag, Samstag
15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Sonn und Feiertage geschlossen .

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778

Aktuelle Termine

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.