Vermutlich leben auf Deutschlands Straßen, Hinterhöfen und stillgelegten Industriegebäuden über 2 Millionen verwilderte Katzen. Solche Katzen, auch frei lebende Katzen genannt,  sind scheu und meiden den Menschen. Alle frei lebenden Katzen, stammen ursprünglich von Hauskatzen ab, die nicht kastriert worden sind. Man sieht mal wieder, wie wichtig es ist, seine eigene Katze kastrieren zu lassen, vor allem, wenn diese im Freien unterwegs ist. Um diesen freilebenden Katzen in der kalten Jahreszeit einen warmen, trockenen und sicheren Rückzugsort zum Schlafen zu ermöglichen, haben beide Jugendgruppen nach der Bastelanleitung des Deutschen Tierschutzbundes eine Katzenschutzkiste gebastelt.

bild1kkbild2kk

Wir sind richtig stolz auf die gebastelten Katzenschutzkisten und durften diese an einem geeigneten Ort aufstellen.

bild3bild4

Zwischenzeitlich haben wir sogar die Rückmeldung erhalten, dass die Katzenschutzkisten sehr gut bei den Katzen angekommen und angenommen werden, was uns sehr freut.

Kinder lesen Katzen weiter vor

Unsere Aktion „Kinder lesen Katzen vor“ ist nach wie vor aktuell. Wir freuen uns, dass sie so gut bei den Katzen ankommt. Alle haben ihren Spaß und Freude an der Aktion!

weiterlesen

Weihnachtsfeier 2019

Nachdem das letzte Jahr für uns richtig gut lief, haben wir das Jahr 2019 mit einer kleiner Weihnachtsfeier ausklingen lassen. Beide Gruppen haben gemütlich beisammen gesessen. Es wurde mit lustigen...

weiterlesen

Katzenschutzkiste gebastelt

Vermutlich leben auf Deutschlands Straßen, Hinterhöfen und stillgelegten Industriegebäuden über 2 Millionen verwilderte Katzen. Solche Katzen, auch frei lebende Katzen genannt,  sind scheu und meiden den Menschen. Alle frei lebenden...

weiterlesen

Nikolausmarkt in Weingarten

Auf dem Nikolausmarkt in Weingarten war ein Teil der Jugendgruppe am Samstag, 08.12.2018, am Stand des Tierheims in der Zeit von 15:00 bis 20:00 Uhr vertreten. Es wurden durch uns Kuscheltiere...

weiterlesen

Ein kleiner Überblick über die Aktivit…

                 Herbstliche Bastelaktion der Jugendgruppe/Gruppe 2. Für die Tiere im Damwild- und Wildschwein-Gehege im Stadtwald Ravensburg hat die Jugendgruppe/Gruppe 1 Kastanien gesammelt. Streicheleinheiten für die Katze des Nachbarn bei unserer Strohholaktion für...

weiterlesen

Besuchszeiten

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage unser Tierheim bis auf weiteres für den Besucherverkehr schließen!
 

Vermittlungen sind mit telefonische Terminvereinbarungen und unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder möglich.

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.