Da wir uns seit längerem nicht mehr treffen konnten, haben wir ein Gruppenposter gemeinsam erarbeitet.

Das bedeutet, dass diejenigen Jugendgruppenmitglieder, welche sich an der Gestaltung des Gruppenposters beteiligt haben, von zuhause aus ein Tierheimzimmer ausgemalt beziehungsweise gestaltet haben. Beim Zusammentragen der Arbeitsergebnisse am Ende entstand ein wunderschönes buntes Poster als Gruppenereignis, das trotz räumlicher Trennung gemeinsam geschaffen worden ist. Unser Ziel war es, das Wir-Gefühl in Zeiten, in denen wir uns nicht treffen können, zu stärken und das Gruppenposter bei unserem nächsten Treffen gemeinsam zusammenzutragen. Leider war uns ein gemeinsames Zusammentreffen noch nicht möglich, weshalb das Gruppenposter nunmehr von mir zusammengeklebt worden ist (Stand: 21.09.2020). Das Gruppenposter war eine gute Möglichkeit der Zusammenarbeit.

An dem Gruppenposter haben mitgewirkt: Simon Streubel, Cathleen Rausch, Inka Scheffold, Fiona Kaplan, Lea Staudinger, Leonie Ruppert, Fabiana Kunstmann, Maria Metzler, Sarah Rauch.

bild3

Vielen lieben Dank an euch!

Es war mir eine große Freude, eure Werke am Ende zusammenzukleben.

Das habt ihr toll gemacht!

Kati (Jugendgruppenleiterin)

Thema „Tierheim“

Für viele Kinder und Jugendliche ist die erste Auseinandersetzung mit dem Thema „Tierheim“ eine vollkommen neue Erfahrung. Oftmals ist nur die Hauptaufgabe der Tierheime bekannt, nämlich Heimtiere ohne Zuhause aufzunehmen...

weiterlesen

Gruppenposter

Da wir uns seit längerem nicht mehr treffen konnten, haben wir ein Gruppenposter gemeinsam erarbeitet. Das bedeutet, dass diejenigen Jugendgruppenmitglieder, welche sich an der Gestaltung des Gruppenposters beteiligt haben, von zuhause...

weiterlesen

Kinder lesen Katzen weiter vor

Unsere Aktion „Kinder lesen Katzen vor“ ist nach wie vor aktuell. Wir freuen uns, dass sie so gut bei den Katzen ankommt. Alle haben ihren Spaß und Freude an der Aktion!

weiterlesen

Weihnachtsfeier 2019

Nachdem das letzte Jahr für uns richtig gut lief, haben wir das Jahr 2019 mit einer kleiner Weihnachtsfeier ausklingen lassen. Beide Gruppen haben gemütlich beisammen gesessen. Es wurde mit lustigen...

weiterlesen

Katzenschutzkiste gebastelt

Vermutlich leben auf Deutschlands Straßen, Hinterhöfen und stillgelegten Industriegebäuden über 2 Millionen verwilderte Katzen. Solche Katzen, auch frei lebende Katzen genannt,  sind scheu und meiden den Menschen. Alle frei lebenden...

weiterlesen

Besuchszeiten

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage unser Tierheim bis auf weiteres für den Besucherverkehr schließen!
 

Vermittlungen sind mit telefonische Terminvereinbarungen und unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder möglich.

Telefonkontakt

Der direkte Draht zu uns: 0751/41778

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.